Ge­fäng­nis­mu­se­um im Alten Gefängnis und Wal­d­er­leb­nis­pfad in Freising

In dem his­to­ri­schen Ge­bäu­de­en­sem­ble „Altes Gefängnis“ erwartet Sie das se­hens­wer­te Ge­fäng­nis­mu­se­um von Freising. Dort können Sie unter anderem barocke Ge­fäng­nis­zel­len im „Hexenturm“ und ein Ver­hör­zim­mer mit Folter- werk­zeu­gen im Rahmen einer Führung be­sich­ti­gen. Besondere Auf­merk­sam­keit widmet das Museum den so­ge­nann­ten Zau­ber­bu­ben­pro­zes­sen des 18. Jahr­hun­derts, deren meist ju­gend­li­che An­ge­klag­te hier ein­ge­ker­kert waren. Die Wanderung auf dem Wal­d­er­leb­nis­pfad im Frei­sin­ger Forst ist ideal für Familien mit Kindern. Der ab­wechs­lungs­rei­che Rundweg beginnt und endet an der Gast­stät­te „Plantage“. Unterwegs in­for­mie­ren 23 Stationen über den Wald, Pflanzen und Tiere. Außerdem gibt es Rie­sen­baum­stäm­me, auf denen ba­lan­ciert werden kann, ein Wald­la­by­rinth und sogar ein Wald­te­le­fon. Und nach dem Gang über den Barfußweg wartet auf Ihre Kids noch ein toller Wald­spiel­platz.

Ver­bin­dungs­aus­kunft