Fahrrad-Ta­ges­kar­te Bayern

Mit Rü­cken­wind durchs Bahnland Bayern

Ideal für Ihre Fahr­rad­tou­ren per Bahn durch Bayern.

Der Preis der Fahrrad-Ta­ges­kar­te Bayern

Die Fahrrad-Ta­ges­kar­te Bayern für 5,50 Euro pro Rad gilt einen Tag lang in ganz Bayern – bis 03:00 Uhr des Fol­ge­ta­ges.

1 Preis für ein Fahrrad
2. Klasse 5,50 Euro

Die Gül­tig­keit der Fahrrad-Ta­ges­kar­te Bayern

Sie gilt in allen Zügen des Regionalverkehrs einschließlich der Außerfernbahn sowie in allen Verbundverkehrsmitteln im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) und im Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV), soweit die Verbundverkehrsmittel für die Radmitnahme freigegeben sind. Besitzen Eltern bzw. Großeltern eine gültige Fahrrad-Tageskarte Bayern, können auch alle eigenen Kinder bzw. Enkel unter 15 Jahren ihr Fahrrad kostenlos mitnehmen. Dies ist innerhalb des MVV nur in Regionalzügen und S-Bahnen möglich. Erhältlich ist die Fahrrad-Tageskarte Bayern an allen Verkaufsstellen sowie an allen Fahrkartenautomaten der Eisenbahnverkehrsunternehmen (DB, BOB, BRB, Agilis usw.) und den MVV-Automaten mit DB-Angeboten.

Haben Sie noch Fragen zur Fahrrad-Ta­ges­kar­te Bayern?

De­tail­lier­te In­for­ma­tio­nen und An­sprech­part­ner erhalten Sie unter www.bahn.de/fahrrad-bayern.