Traun-Alz-Ticket

Das ideale Ticket für Ziele rund um Traun­stein

Die preis­güns­ti­ge Ti­cket­lö­sung, um von Traun­stein einen Besuch z. B. in Garching, Waging oder Ruh­pol­ding ab­zu­stat­ten.

Die Preise des Traun-Alz-Tickets

Das Traun-Alz-Ticket gilt für bis zu fünf Personen, wobei die erste Person 7,- Euro zahlt, jeder zu­sätz­li­che Mitfahrer sogar nur 4,- Euro. 

Sie erhalten das Traun-Alz-Ticket an den Fahr­kar­ten­au­to­ma­ten der Süd­ost­bay­ern­bahn in Garching, Traun­stein, Traunreut, Waging am See, Siegsdorf und Ruh­pol­ding sowie an den Automaten in den Zügen.

1 Preis für eine Person
2. Klasse 7,00 Euro
5 je weiterem Mitfahrer (max. 4)
2. Klasse 3,00 Euro

Die Gül­tig­keit des Traun-Alz-Tickets

Nutzen können Sie das Traun-Alz-Ticket für eine Hin- und Rückfahrt an einem Tag Ihrer Wahl: montags bis freitags sowie an Wo­chen­en­den und an ge­samt­baye­ri­schen Fei­er­ta­gen ganztägig ab 00:00 bis 03:00 Uhr des Folgetags. Gültig ist das Ticket in der 2. Klasse aller Züge der Süd­ost­bay­ern­bahn zwischen Garching, Traunreut, Traun­stein, Waging und Ruh­pol­ding für eine Hin- und Rückfahrt zwischen zwei be­lie­bi­gen Stationen. Un­ter­bre­chun­gen der Fahrt auf der ein­ge­tra­ge­nen Strecke sind jederzeit zulässig. Das Traun-Alz-Ticket ist nur gültig, wenn in den dafür vor­ge­se­he­nen Feldern des Tickets Gel­tungs­tag, Name und Vorname des Inhabers mit der längsten Rei­se­stre­cke ein­ge­tra­gen sind. Der Inhaber muss diese Angaben vor Fahrt­an­tritt un­aus­lösch­lich in Druck­buch­sta­ben eintragen, sofern dies nicht bereits vom Ver­kaufs­sys­tem vor­ge­nom­men wurde. Bei der Fahr­kar­ten­kon­trol­le ist auf Auf­for­de­rung die Identität durch einen amtlichen Licht­bild­aus­weis nach­zu­wei­sen. 

Haben Sie noch Fragen zum Traun-Alz-Ticket?

De­tail­lier­te In­for­ma­tio­nen und An­sprech­part­ner erhalten Sie unter www.bahn.de.