Tänzelfest in Kaufbeuren

Auf dem ältesten histo­ri­schen Kinderfest Bayerns erwartet Sie vom 13. bis 24. Juli wieder ein buntes Spektakel: Freuen Sie sich beim diesjäh­rigen Tänzelfest in Kaufbeuren auf einen Festplatz mit Fahrge­schäften ebenso wie auf mittel­al­ter­liches Lager­leben und Markt­treiben.

Wie jedes Jahr beginnt das Tänzelfest mit einer bunten, fröhlichen Eröff­nungs­feier, zu der alle Besucher herzlich in das Tanzrondell des Tänzel­fest­platzes einge­laden sind. Am 14. Juli und 15. Juli erschafft das mittel­al­ter­liche Lager­leben eine einzig­artige Atmosphäre – lauschige Hinterhöfe, Fackel­licht, Musik und natürlich viele Speisen sowie Getränke erwarten die Besucher. Am 15., 16. und 17. Juli findet außerdem an den Vormit­tagen das große Markt­treiben in der Altstadt statt.

Die Höhepunkte des Festes aller­dings sind der Einzug des Kaisers und der Umzug der rund 1.700 Kinder in histo­ri­schen Gewändern am 16. und 17. Juli jeweils ab 13:30 Uhr. Mit dabei sind 24 Musik­gruppen und 35 Festwagen mit rassigen Pferde­ge­spannen.

Und da auf keinem Fest ein Rummel­platz fehlen darf, freuen sich vom 15. bis 24. Juli zahlreiche Schau­steller mit ihren bunten Fahrge­schäften auf Ihren Besuch.

Verbindungsauskunft