Plane­tenweg & Benedik­ti­ne­r­abtei Schwei­klberg

Eine Reise ins Weltall – dieser Luxus­urlaub gewinnt zunehmend an Popula­rität. Wer unter Höhen­angst leidet, auf die „Sehens­wür­dig­keiten“ aller­dings nicht verzichten möchte, der sollte einen Ausflug nach Vilshofen unter­nehmen: Hier befindet sich ein stati­sches Modell unseres Sonnen­systems im Maßstab 1:1 Milliarde. Auf dem zehn Kilometer langen Plane­tenweg an der Donau können Radfahrer, Spazier­gänger und Wanderer einen Teil der Galaxie mit ihren acht Planeten und vier Zwerg­pla­neten erkunden. An den beiden Zwiebel­hauben der Schwei­klberger Abtei­kirche kann darüber hinaus genau abgelesen werden, wo Sonne und Mond am Himmel stehen. Die im Jugendstil erbaute Kirche, zu deren Fuß sich Vilshofen erstreckt, ist weit über die Stadt­grenzen hinaus als sakrales Schmuck­stück bekannt. Besonders reizvoll sind die warmen Farben und die modernen Stuck­ele­mente, die das Kirchen­schiff erstrahlen lassen.

Verbindungsauskunft