Stadt­führungen & Führung durch die Prühmühle in Eggen­felden

Auf rund 150 Kilometern entlang der Rott verbindet die Rottaler Museums­s­traße 22 Stationen mitein­ander und lädt dazu ein, histo­rische Schätze und leben­diges Brauchtum zu entdecken. Zu den Perlen der Museums­s­traße zählt auch das um 1120 erstmals urkundlich erwähnte Eggen­felden.

Erkunden Sie die schönsten Seiten bei einem geführten Rundgang, der Sie an der spätgo­ti­schen Stadt­pfarr­kirche St. Nikolaus und zahlreichen Brunnen und Skulp­turen namhafter Künstler vorbei­führt.

In die Geheim­nisse der Mühlenwelt und der Mehlpro­duktion zum Ende des 19. Jahrhun­derts weiht Sie eine Führung durch die Prühmühle ein, ein alter Vierseithof am Ufer der Rott mit Mühlen­ge­bäude und Sägewerk. Deren beson­deren Reiz macht ihre Einrichtung mit alter und seltener Technik aus. Zum Teil wird sie, wie das histo­rische Ein-Blatt-Gatter des Sägewerks, für Vorfüh­rungen extra in Betrieb gesetzt.

Verbindungsauskunft