Oberst­dorfer Sommer-Ticket

Für einen perfekten Tag in den Allgäuer Alpen

Das Oberst­dorfer Sommer-Ticket ermög­licht Ihnen täglich eine Reise in die Berge – inklusive einer Berg- und Talfahrt wahlweise mit der Nebel­hornbahn, der Fellhornbahn oder der Sölle­r­eckbahn!

Die Preise des Oberst­dorfer Sommer-Tickets

Das Oberstdorfer Sommer-Ticket kostet 40,- Euro inkl. Bergbahn pro Person. Es ist in allen DB Verkaufsstellen, an den DB Automaten und in Ausnahmefällen ohne Aufpreis im Zug erhältlich. Ihr Vorteil: Eigene Kinder/Enkelkinder bis einschließlich 17 Jahre können kostenlos im Zug sowie in den Bergbahnen mitgenommen werden. Kinder unter sechs Jahren fahren kostenfrei mit.

Preis für eine Person
2. Klasse 40,00 Euro

Die Gültigkeit des Oberst­dorfer Sommer-Tickets

Das Oberst­dorfer Sommer-Ticket gilt vom 11. Juni bis 5. November 2017 für eine Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse täglich von 00:00 bis 03:00 Uhr des Folge­tages auf ausge­wählten Strecken.

Das Ticket ist für Fahrten in den Nahverkehrszügen der DB auf festgelegten Strecken im Allgäu und in Schwaben und darüber hinaus von Ulm, Augsburg und München sowie im Alex auf der Strecke zwischen München – Buchloe – Kempten – Lindau bzw. Oberstdorf, der BRB zwischen Augsburg – Oberhausen – Mering und der Agilis Eisenbahngesellschaft zwischen Ulm und Günzburg gültig. Es gilt nicht in den Bussen, den S-Bahnen und nicht für Fahrten innerhalb eines einzelnen Verkehrsverbundes.

Das Ticket beinhaltet eine Berg- und Talfahrt wahlweise mit der Fellhornbahn, Nebel­hornbahn oder Sölle­r­eckbahn. Die Ausgabe des Bergbahn-Ticket erfolgt an den Kassen der betei­ligten Bergbahnen nach Vorlage des Oberst­dorfer Sommer-Tickets.

Haben Sie noch Fragen zum Oberst­dorfer Sommer-Ticket?

Detaillierte Informationen und Ansprechpartner finden Sie unter www.bahn.de sowie unter www.ok-bergbahnen.com.